Hauptseite Kultur

Warum wurde ein deutscher Pastor mit dem höchsten zivilen Preis geehrt?

Ralf- Gerhard Haska ist Pastor der evangelisch-lutherische Kirche in Kyjiv. Im Winter 2013 – 2014 unterstützte er aktiv die Menschen auf dem Platz der Unabhängigkeit und unterstützte ihr Recht auf friedliche Proteste gegen die ehemalige Regierung. Er verwandelte die evangelisch-lutherische Kirche Kyjiw in einen Zufluchts- und Ruheort und verhinderte in einer akuten Gefahrensituation ein gewalttätiges Aufeinandertreffen von Protestierenden und der Polizei, indem er sich zwischen beide Fronten stellte.

@GermanyinUA

Vor kurzem verlieh die deutsche Botschafterin in der Ukraine, Anka Feldhusen, dem Pastor die höchste zivile Auszeichnung in Deutschland – der Verdienstorden.

Nach der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Verdienstkreuz am Bande) an Pfarrer Ralf- Gerhard Haska für sein Engagement für Maidan-Protestierende und Menschen in der Ostukraine sagte Anka Feldhausen, dass Pastor Ralph-Gerhard Haska fortlaufend für die Menschen in der Ukraine sich engagiert. So organisiert er Hilfstransporte in die Ostukraine und informiert als Autor für das Magazin „Ukraine Verstehen“ regelmäßig die deutsche Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen.

@GermanyinUA