Hauptseite Kultur

Stellvertretender Außenminister: Initiierung der Liberalisierung des Passes, um den Verlust ukrainischer Bürger zu verhindern

NRCU: Das Außenministerium sagt, dass die Regierung die so genannte Passliberalisierung initiiert, um den Verlust ukrainischer Staatsbürger zu verhindern. Das sagte der stellvertretende Außenminister Vasyl Bondar in seinem Interview im Ukrainischen Rundfunk.

„Die Bürger, die ausreisen, wenn sie dort dauerhaft bleiben und langsam die Staatsbürgerschaft anderer Länder erhalten. Mit dem Erhalt einer solchen Staatsbürgerschaft verlieren sie ihre ukrainische Staatsbürgerschaft, und wir verlieren Bürger nur, weil unsere Gesetze es uns nicht erlauben, den ukrainischen Pass zu behalten. Meiner Erfahrung nach würden 99 % dieser Menschen gerne ihre ukrainischen Pässe behalten und die Möglichkeit haben, mit der Ukraine in Kontakt zu bleiben. Wir kennen Dutzende von Fällen, in denen Bürger der Ukraine diese Verbindung verloren und dann einen Pass beantragt haben. Deshalb, um die Bürger der Ukraine nicht zu verlieren, führen wir die so genannte Passliberalisierung durch“, sagte der stellvertretende Außenminister.

Nach seiner Ansicht, heute in der Ukraine gibt es kein wirksames System der Kontrolle für den Besitz eines zweiten Passes.

„In der Regel überqueren Bürger mit zwei Pässen unsere Grenze mit dem ukrainischen Pass. Wir können nur wenige Fälle kontrollieren, in denen eine Person versehentlich ihren Pass usw. herauszieht. Daher funktioniert die Kontrolle nicht immer effektiv, insbesondere in Situationen, in denen die doppelte Staatsbürgerschaft nicht illegal ist. Zum Beispiel, wenn ein Kind in einer gemeinsamen Ehe geboren wurde, oder in anderen vom Gesetz vorgesehenen Fällen, ist dieser Prozess tatsächlich legalisiert“, sagte er.

In der Ukraine gibt es eine einheitliche Staatsbürgerschaft. Die Gesetze sehen vor, dass im Falle der Erlangung eines ukrainischen Reisepasses die ausländische Staatsangehörigkeit aufgegeben werden muss. Vor einigen Monaten beauftragte der ukrainische Präsident das Außenministerium, ein System zur Verleihung der ukrainischen Staatsangehörigkeit als zweite Staatsangehörigkeit für ethnische Ukrainer zu entwickeln.