Hauptseite Kultur

NATO und Deutschland begrüßen Truppenrückzug

gazeta.ua: Deutschland hat den Rückzug von Einheiten der Ukraine und der prorussischen Separatisten von der Demarkationslinie in der Ostukraine begrüßt und wurde als ein wichtiger Indikator der Hoffnung“ bezeichnet.

Das Auswärtige Amt reagierte auf den Beginn des Rückzugs in Zolote in Donbas und lobte, dass es auch Vereinbarungen über die Truppenentflechtung in anderen Gebieten gebe.

Deutschland hält den Rückzug für ein „wichtiges Signal der Hoffnung“ und erklärte, dass er in anderen Regionen fortgesetzt werden müsse. Das hat das Auswärtige Amt auf Twitter angekündigt.

“ Seit fünf Jahren zerstört der Konflikt die Ostukraine. Der Rückzug in Zlote ist ein wichtiger Indikator für die Hoffnung der lokalen Bevölkerung und echte Fortschritte auf dem Weg zum Frieden.

Foto: unian