Hauptseite Kultur

Kuleba erläuterte die Prioritäten des ukrainischen Vorsitzes im Sicherheitsforum der OSZE

Außenminister Dmytro Kuleba eröffnete offiziell den ukrainischen Vorsitz des OSZE-Forums für Sicherheitskooperation, der zum ersten Mal online stattfand.

In seiner Rede wies er darauf hin, dass die OSZE derzeit eine wichtige Plattform für Zusammenarbeit und Dialog bleibe, während sich das Sicherheitsforum für Zusammenarbeit auf den politisch-militärischen Aspekt der Sicherheit – das grundlegende Element der Organisation – konzentriere.

In seiner Rede erläuterte der Außenminister die Prioritäten des ukrainischen Vorsitzes, zu denen die Stärkung der Rolle der OSZE bei der Förderung des Friedensprozesses zwischen der Ukraine und Russland und der Lösung des Konflikts in der Ostukraine, die Sicherheitslage in der Schwarzmeer-Asow-Region und ihre Militarisierung, die Bekämpfung der Mittel zur Durchführung eines Hybridkriegs, der verdeckte und illegale Einsatz privater Militärunternehmen in Konfliktgebieten, die Bekämpfung der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie, insbesondere in Bezug auf die Armee, und die Verhinderung der Verbreitung illegaler Waffen gehören.