EU-Institutionen Hauptseite

Gemeinsame Erklärung der Östlichen Partnerschaft über die Zusammenarbeit im Verkehrsbereich

Rat der EU: Anlässlich des 10. Jahrestages der Östlichen Partnerschaft sind die Verkehrsminister/innen der 28 EU-Mitgliedstaaten und der 6 Länder der Östlichen Partnerschaft in Luxemburg zusammengekommen, um über die Zusammenarbeit im Verkehrsbereich zu beraten. Die wichtigsten Diskussionspunkte waren die Straßenverkehrssicherheit und Infrastrukturen, einschließlich Investitionen im Zusammenhang mit dem erweiterten transeuropäischen Verkehrsnetz (TEN-V). Die Minister/innen haben eine gemeinsame Erklärung zu konkreten Maßnahmen angenommen, mit denen diese Zusammenarbeit vorangebracht werden kann.