Hauptseite Kultur

Forbes nannte die ukrainische Modemarke als eine der kreativsten, die Coronavirus-Gesichtsmasken produzieren

Gesichtsmasken von ukrainischen Modemarken helfen, die Verbreitung von COVID-19 zu reduzieren und sind gleichzeitig zu einem alltäglichen Modeaccessoire geworden.

Auf der Website von Forbes hieß es: „Bekannt für asymmetrische Schnitte und eine zeitlose Ästhetik ohne jegliche Ornamente, war das ukrainische Modelabel Juliya Kros nach zahlreichen Anfragen von Kunden motiviert, Gesichtsmasken herzustellen. Aus Stoffresten ihrer letzten beiden Kollektionen hat die Designerin Julia Perekrestova eine Reihe von Gesichtsmasken als Teil ihrer „Save Around“-Kollektion herausgebracht. Um die Öffentlichkeit zum Tragen von Schutzkleidung zu motivieren, hat sie hochmodische Gesichtsmasken gestaltet, die als Accessoires zu ihren Kleidungsstücken dienen. Mit ungewöhnlichen Details wie einem Reißverschluss in der Mitte oder einer Netzauflage bieten diese Masken dem Träger Sicherheit und Stil.“