Hauptseite Kultur Uncategorised

Europarat über die Zusammenarbeit in der Ukraine im Rahmen der europäischen Integration

Europarat: Tendenzen der Entwicklung der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Ukraine und anderen europäischen Ländern sowie die Aktivitäten des Europarates und anderer internationaler Organisationen wurden während der Forschungs- und Entwicklungskonferenz „Entwicklung der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Ukraine im Kontext der Europäischen Integration: Status, Herausforderungen, Perspektiven“ diskutiert.

© Dmitrij Prydatko

Die Teilnehmer erörterten verschiedene Aspekte der Implementierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Behörden und lokalen Regierungen entlang der Grenze zur Europäischen Union (EU), auch in der Region Transkarpatien.

Die internationalen rechtlichen Vereinbarungen des Europarates, die von der Werchowna Rada der Ukraine ratifiziert wurden, ermöglichen der Ukraine die Entwicklung der Zusammenarbeit mit den EU-Mitgliedstaaten. Dazu trugen auch die Änderungen einiger Gesetze der Ukraine zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bei, die 2018 vorgenommen wurden und die eine weitere Anpassung des Rechtsgebiets der Ukraine an europäische Standards ermöglichten.

© Dmitrij Prydatko

Korrekte Nutzung der Möglichkeiten, die sich aus den bestehenden Verträgen über interregionale, grenzübergreifende und transnationale Zusammenarbeit ergeben, auch im Zusammenhang mit der Reform der lokalen Verwaltung und der Dezentralisierung. Es ist notwendig, die Qualifikation der Beamten und der Beamten der Kommunalverwaltung zu verbessern. All diese Aktivitäten standen im Mittelpunkt der Aktivitäten, die in Uzhgorod unter Beteiligung des Europarates stattfanden.