Kultur

Die ungarische Low-Cost-Airline Wizz Air baut ihr Streckennetz aus der Ukraine aus.

Ukrinform: Die ungarische Low-Cost-Airline Wizz Air baut ihr Streckennetz aus der Ukraine aus. Wie die Airline mitteilte, wird sie vier neue Flüge von Kiew nach Bremen (Deutschland), Billund (Dänemark) und Riga (Lettland) sowie von Lemberg nach Kopenhagen (Dänemark) aufnehmen.

Nach der Eröffnung neuer Flugverbindungen hat Wizz Air Kiew mit 25 europäischen Destinationen und Lemberg mit 10 Destinationen verbunden. Derzeit bietet die Fluggesellschaft von drei ukrainischen Flughäfen – Kiew, Lemberg und Charkow – 44 Strecken zu 13 Länder an.