Hauptseite Kultur

Die EU-Mission für die Integration in den exklusiven digitalen Markt hat ihre Arbeit in der Ukraine begonnen

Präsident.gov.ua: Ein Berater von Präsident Mykhailo Fjodorow traf sich mit einer Bewertungsmission der Europäischen Union unter Beteiligung von Vertretern der GD Connect der Europäischen Kommission im Büro des Präsidenten der Ukraine.

„Das Team des Präsidenten versteht deutlich, dass eine weitere Beschleunigung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung nur unter der Voraussetzung der digitalen Transformation möglich ist. Wir sind offen und bereit, alle Voraussetzungen zu erfüllen, um Teil der EU-Initiative zur Schaffung eines einheitlichen digitalen Marktes zu werden. Für die Ukraine sind dies superstarke digitale und wirtschaftliche Perspektiven“, sagte Mikhail Fedorov.

Die DSM-Strategie wird nun in Europa erfolgreich umgesetzt. Nach Ansicht europäischer Experten kann der einzige digitale Markt im vereinten Europa jährlich zusätzliche 415000000000000000000000 Euro bringen und Hunderttausende von Arbeitsplätzen bieten.

Die Strategie basiert auf den europäischen Werten des fairen und offenen Wettbewerbs, des offenen und sicheren Internet, das einen freien Informationsfluss ermöglicht.

Besonderes Gewicht wurde auf Fragen des Datenschutzes, der Privatsphäre und der Cybersicherheit gelegt, einschließlich Fragen der Internet-Governance.

Der „Gesetzentwurf“ über die elektronische Kommunikation steht auf der Prioritätenliste, die vorrangig geprüft und angenommen werden soll. Abgeordnete aus dem künftigen Ausschuss für digitale Transformationen der Werchowna Rada der Ukraine sind bereits aktiv an ihr arbeiten,“ – fügte der Berater des Präsidenten der Ukraine.