Hauptseite Kultur Vergangene Ereignisse

Ukraine ehrt die Helden von Kruty

President.gov.ua: An der Zeremonie, die den Helden von Krut gewidmet war, nahm der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Zelensky, teil. Das Staatsoberhaupt hat Blumen am Gedenkkreuz am Askolds Grab in Kyjiw gelegt. Das Gedenken an die gefallenen Helden wurde mit einer Schweigeminute geehrt. Die Nationalhymne der Ukraine wurde gespielt. Die Schlacht von Kruty – eine Schlacht, […]

Hauptseite Kultur Vergangene Ereignisse

Einheitstag in der Ukraine: Menschenkette von Kyjiw bis Lemberg

Radiosvoboda: Der Tag der Einheit der Ukraine markiert den Jahrestag der Vereinigung von Ost- und Westukraine im Jahr 1919. Er wird jedes Jahr am 22. Januar gefeiert. Und anlässlich des 71. Jahrestages der Unterzeichnung des Gesetzes Zluky (Vereinigungsgesetz) im Jahr 1990 bildeten über 450.000 Ukrainer am 21. Januar 1990 eine Menschenkette (ca. 700 km) von […]

Hauptseite Kultur Uncategorised Vergangene Ereignisse

Die Ukraine ehrt zwei Polen für die Wahrheitsbehauptung über die Große Hungersnot

Die polnische Filmregisseurin Agnieszka Holland und die amerikanisch-polnische Journalistin und Publizistin Anne Applebaum wurden für ihre Arbeit zur Schilderung der Wahrheit über die Große Hungersnot von 1932-33 mit dem Orden der Prinzessin Olga (3. Klasse) geehrt. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij überreichte die Auszeichnung am Tag des Gedenkens an die Opfer der großen Hungersnot. Beide […]

Hauptseite Kultur Vergangene Ereignisse

Fotoausstellung “ Die Stimmen aus der Ferne „

Das Nationalmuseum für Holodomor-Völkermord : Das Nationalmuseum für Holodomor-Völkermord und die Union Ukrainischer Organisationen Australiens präsentieren die Fotoausstellung “ Die Stimmen aus der Ferne „. Das Projekt dauert zwei Monate: vom 22. August bis 22. Oktober 2019. Das Fotoprojekt wurde anlässlich des 85. Jahrestages der Holodomor-Opfer im Jahr 2018 erstellt und in der Galerie „SpASE […]

Charles Levy - U.S. National Archives and Records Administration
Hauptseite Kultur Vergangene Ereignisse

Zum 74. Jahrestag des Bombenangriffs auf Hiroshima haben die Menschen an die Opfergedacht

Westnews: Der 06. August 2019 ist der Tag des Gedenkens an den Atombombenabwurf auf Hiroshima im Jahr 1945. Die Bombe tötete 90 Prozent der Menschen in einem Radius von 0,5 Kilometern um das Explosionszentrum und immer noch 59 Prozent im weiteren Umkreis von 0,5 bis 1 Kilometern. Bis heute sterben damalige Einwohner Hiroshimas an Krebserkrankungen […]

Vergangene Ereignisse

Ein anderer US-Staat erkannte den Holodomor als Völkermord

Unian: Ein weiterer US-Staat (Louisiana) erkannte den Holodomor als Völkermord an der ukrainischen Bevölkerung an – berichtete die Botschaft der Ukraine in den Vereinigten Staaten auf Facebook. Holodomor ist offiziell als schwere, vom Menschen verursachte Hungersnot in der Ukraine in den Jahren 1932 und 1933 anerkannt, die schätzungsweise drei bis sieben Millionen Menschenleben forderte. Der […]

Vergangene Ereignisse

Die Wahrheit über Stalins Hungersnot

Berlinale: Der Film „Mr. Jones“ basiert auf den Berichten eines Journalisten über die Hungersnot in der Sowjetunion.Agnieszka Hollands Film „Mr. Jones“ erzählt die Geschichte von Gareth Jones, dessen Besuch in der sowjetischen Teilrepublik Ukraine in 1930er Jahren die Wahrheit über den Hunger-Völkermord in der Ukraine veröffentlicht.Er erlebt die Schrecken einer Hungersnot. „Überall liegen Tote, und […]